DJK Eintracht Borbeck

IMG 6721Bombenstimmung am Montag im Club!

6 Spieler der Moskitos Essen, darunter Top-Spieler Robby Hein und die beiden Kanadier Aaron McLeod und Brance Orban, kamen der Einladung Toms nach und haben uns besucht, um gemeinsam mit unseren Kids am Boxtraining teilzunehmen.

 

IMG 6768Und dieses Training war alles andere als eine lästige Pflicht - nicht nur das gemeinsame Arbeiten an den Boxsäcken und Pratzen bereitete Klein und Gross jede Menge Spass, auch im Ring wurde voller Leidenschaft miteinander gekämpft!

Da war nichts gekünstelt, nichts gestellt - hier wurde alles gegeben!

 

Es ist schwer zu sagen, wer an dieser Begegnung mehr Spass hatte - die Sportprofis vom Eis, oder unsere boxenden Club-Kids, aber wenn man sich die Bilder in unserer Galerie so anschaut, kann man unschwer nachvollziehen, dass alle Anwesenden voll auf ihre Kosten kamen!
Hier stand keine Punktewertung im Vordergrund, kein strenges Reglement, sondern einzig und allein die Begegnung von Gross und Klein, die gemeinsame Unterhaltung, das Miteinander an sich!

 

IMG 6800Und in dem ein oder anderen routinierten Profisportler ist dann auch das Kind erwacht - nach Abschluss der Box-Session ging es nicht auf schnellstem Weg nach Hause, sondern erst mal eine Runde an die Tischtennisplatte. Eine wahre Freude dabei zuzusehen, wie viel gemeinsames Vergnügen die "Stechmücken" und unsere Kids hatten!

Da ich diese Seite hier "verbrochen" habe, mache ich nun auch mal den Anfang mit der Vorstellungsrunde:

Mein Name  Michael Güther  v michael guether
geboren am 18.10.1966 
geboren in  Essen 
Wohnort  Essen 
Schule  Gymnasium (mittlere Reife) 
Ausbildung  KFZ-Schlosser, Einzelhandelskaufmann 
Beruf  Bürokaufmann 
Im Club seit  2011 
Hobbies  Kinder, Computer, Katzen 
Was ich mag  gutes Essen, Süssigkeiten, meine Ruhe, Kälte 
Was ich nicht mag  heisse Sommer, Streit 
Sprachen  deutsch, englisch 
Lieblingsband  Michael Oldfield 
Lieblingsfilm  Blade Runner 
Lieblingsbuch  Stanislaw Lem - Gast im Weltraum 
Lieblingstier  Katze 
Lieblingsgericht  Gulasch mit Knödeln 
Lieblingsgetränk  Kaffee 
Lieblingsjahreszeit  Herbst, Winter 
Lieblingssportart  freihändiges 500-Meter-Hallenhalma 

Wem das noch nicht reicht, oder wer noch was wissen will, muss mich halt fragen ;)

Zu jedem ordentlichen Verein gehört auch ein Vorstand, welcher sich um alle Abläufe kümmert und organisiert; das ist auch bei uns nicht anders, und so sieht unser Vorstand aktuell aus:

vorstand komplett

« von links: Michael Güther (Kasse, kommissarischer Pressesprecher), Hermann Müller (stellv. Abteilungsleiter), Nicole Pospieszny (Kassenprüfung), Tobias Bofetti (Sportwart), Fabian Goßmann (Kassenprüfung), Tom Jekel (Vorsitzender), Philipp Goßmann (Jugendsprecher), Steven Miemczok (Jugendsprecher), Marvin Schröter (Geschäftsführer) »

 

 Neben den "offiziellen" Aufgaben stehen euch sämtliche Vorstandsmitglieder selbstverständlich jederzeit gern zur Verfügung, wenn ihr mal Fragen habt oder Anregungen, Kritik oder Lob loswerden wollt.

 

In Kürze werdet ihr hier auch noch einen kurzen "Steckbrief" zu jedem Vorstandsmitglied finden, damit ihr auch im Einzelnen wisst, mit wem ihr es zu tun habt ;-)

546Der kommende Montag steht ganz im Zeichen des Sports:

Im Mai diesen Jahres waren 8 Jugendliche des Don Bosco Clubs zu Gast bei den Moskitos in der Eishalle Essen West, um sie in ihrem Heimspiel gegen Duisburg kräftig anzufeuern und mitzufiebern.

 

Zum Jahresende hat Tom erneut den Kontakt zu den Moskitos und ihrem Top-Angreifer Robby Hein geknüpft, und die Spieler der Oberliga-Mannschaft zum Gegenbesuch im Club eingeladen.

 

moskitos 16 - 8 Moskito-Spieler, darunter die beiden kanadischen Spitzenspieler Aaron McLeod, Angriff, und Neuzugang Brance Orban, ebenfalls Angriff, haben ihr Erscheinen angekündigt und werden zusammen mit den Club-Kids ca. 1,5 Stunden trainieren.

Nicht jedoch Eishockey steht auf dem Trainingsplan, nein - die Stechmücken aus Essen West stellen sich mutig unseren Boxern in deren Terrain entgegen und messen sich mit unseren Kleinen und Grossen Faustschwingern!

 

Dass neben all dem sportlichen Kräftemessen jede Menge Spass für Gross und Klein angesagt ist, versteht sich ganz von selbst!

 

Nach den Kickern des Essener RWE sind die Moskitos die zweite Top-Mannschaft im Revier, die zu Besuch im Don Bosco Club ist - und es wird bestimmt nicht die letzte sein!

 

543Natürlich weckt solch prominenter Besuch Aufsehen in der Medienwelt - wenns auch (noch) nicht für Funk und Fernsehen reicht, so werden sich doch einige Vertreter der lokalen Presse ein Bild von der Zusammenkunft machen und dies auch veröffentlichen.

Wir selber bleiben da ganz gewiss nicht untätig und werden ebenfalls dazu beitragen, das Geschehen rund um das Boxprojekt, den Verein sowie den Don Bosco Club an sich hier im Internet für die Nachwelt und für uns alle in Wort und Bild festzuhalten!

 

Seid also schon mal neugierig auf die Berichterstattung, welche auf den Moskito-Besuch auf jeden Fall erfolgen wird!

Neuigkeiten werden in der Regel mit einem Paukenschlag eingeleitet - dieser Paukenschlag fällt bei uns gaaaaanz leise aus!

 

Pünktlich zum ersten Dezember, auf den Tag 5 Monate nach offiziellem Start der Abteilung Boxen des DJK Eintracht Borbeck geht nun auch unsere Homepage online!

 

Naturgemäss gibt es hier noch keine Inhalte, das hat eine neu geschaffene Seite nun mal so an sich, aber das wird sich - nicht zuletzt durch eure rege Teilnahme - schon bald ändern!

 

Viel Spass auf unserer Seite, viel Spass im Boxverein!

ChantalAm 24.09.2013 fand im Autokino Essen die 7. traditionelle Drive In Movie Night der Road Stop Gruppe mit den Road Stop Betrieben Dortmund, Münster und Wuppertal, dem New York Catering, der Road Stop Kochschule sowie der Road Stop Construction und Road Stop Motors statt.

 

Eines der absoluten Highlights des Abends waren diesmal nicht die zahlreichen amerikanischen Strassenschlitten, sondern der Auftritt unseres Boxvereins, des Boxteam Essen.

 

Bei einem - leider viel zu kurzen - Auftritt konnten unsere boxenden Kids nach einer kurzen Ansprache von Tom dem Publikum eine kleine Vorstellung ihrer Leistungen darbieten.

 

Schön, dass die Erlöse und Spenden dieses Events unter anderem dem Don Bosco Club und seinem Boxverein zukommen, da hat sich die Aufregung (und vielleicht das Lampenfieber) gelohnt!

 

CathyIn der Galerie findet ihr ein paar Fotos des Abends, und hierzu habe ich noch eine kleine Anmerkung:

normalerweise würde ich ja kleine Fehlerchen auf den Fotos korrigieren, bei zwei Bildern habe ich dies jedoch aus gutem Grund unterlassen...

zwei unserer boxenden Mädels, Cathy und Chantal, sehen mit ihren roten Augen, gepaart mit der unverkennbaren Boxerpose, so umwerfend dämonisch aus, dass ich sie ohne Retusche hier eingestellt habe!

 

Viel Spass beim Betrachten ;-)

 

P.S.: Dank an Susi für die Rechtschreib- und Grammatikkontrolle ;)

Unterkategorien