dbc Archiv
d-b-cDancing - Boxing - Coaching
Unter diesem Motto öffnet der Don Bosco Club am Sonntag, den 25. Mai 2014 seine Pforten zum Familien-Club-Tag!

Nach einer gemeinsamen Messe um 10:30 Uhr  in der Kirche in der Theodor-Hartz-Straße, bei der auch unsere "step by step"-Kinder einen Tanzauftritt haben werden, lädt das Team rund um Susanne Bier umd Tom Jekel gegen 12:00 Uhr in den Club, wo sich Groß und Klein neben diversen, von unseren Club-Kindern dargebotenen Tanz- und Boxvorführungen an Kaffee, Kuchen und frisch Gegrilltem delektieren können!

Der Erlös der Veranstaltung kommt den beiden Jugendabteilungen "Tanzen" und "Boxen" der DJK Eintracht Borbeck zugute!

Also, nicht vergessen:
25. Mai 2014, 10:30 Uhr - Familien-Club-Tag im Don Bosco Club!
Den Flyer zum Event könnt ihr hier herunterladen!

Wir freuen uns auf euren Besuch!
3fk"Wir rocken den Club!" - das war die Ansage, die Christian Hütt und sein Team "3 for Kids" machten, als sie ihren zweiten Event-Abend am 16.5. im Don Bosco Club Borbeck ankündigten...

Und sie haben den Club gerockt!
20 Kids und jede Menge Helfer rund um Susi und Tom hatten Mega-Spaß dabei, den drei Power-Köchen nicht nur über die Schulter zu schauen, sondern aktiv beim Vor- und Zubereiten der Leckereien zur Hand zu gehen!

3fkBei so viel Unterstützung blieb für die Kochprofis aus Leidenschaft sogar noch ein wenig Zeit, sich mit den sportlichen Gerätschaften des BoxTeams im Club zu befassen - mit sichtlichem Spaß!

Vielen Dank an die "3 for Kids" - nicht nur für das leckere PowerFood, sondern vor allem für den Spaß und die gute Laune, die ihr wieder einmal in den Don Bosco Club gebracht habt!

Ihr seid jederzeit willkommen im Club, nicht nur wenn der Magen knurrt! :-)
hand in handHand in Hand muss es gehen, damit im Club alles rund läuft - "Hand in Hand" heisst auch der Preis, der Susi und Tom in einem festlichen Akt des Borbecker Bürger- und Verkehrsvereins (BVV) verliehen wurde.

In dieser Veranstaltung kamen auch die Förderer des Clubs, Freddy Fischer, Christoph Metzelder und weitere zu Wort, um den Beiden für ihre Leistungen am "magischen Ort" Don Bosco Club zu gratulieren, und um ihnen für weitere 40 Jahre nicht nur alles Gute zu wünschen, sondern auch ihre weitere Unterstützung zuzusagen - "Hand in Hand" eben!
3 for kids 2Waren es nun unsere Kids, die aus Begeisterung nach einem "Nachschlag" verlangt haben, oder hat es den drei Kochprofis im Club so gut gefallen, dass sie in die nächste Runde gehen wollen?

Wie auch immer: am 16.05. ab 17:00 Uhr ist es wieder so weit - die "3 for Kids" sind wieder da, und zaubern mit unseren Kindern frisches und leckeres "PowerFood"!

Wer beim letzten Mal dabei war, wird keinen Zweifel daran haben, dass auch dieses Event wieder ein voller Erfolg wird...

Guten Appetit!

dancerEin voller Erfolg war der erste Auftritt unserer kleinen und großen Tänzer der Tanzgruppe - sie gaben ihr Debüt vor großem Publikum im Rahmen des Besuchs von Marco Nader.

Weiter so, Mädels und Jungs...step by step!dancer

 

Hier findet ihr jede Menge Bilder zum Event!

marco nader - foto (c) 2013 sportreport.bizMarco Nader wurde am 1. März 1990 in Ibiza, Spanien geboren. Ein Jahr nach seiner Geburt zogen seine Eltern nach Wien, wo er dann auch aufwuchs, zur Mittelschule und zur Sporthandelsschule ging, und letztlich auch seine Boxkarriere startete.

Zum Boxsport hat ihn sein älterer Bruder Daniel geführt, der selber als Boxtrainer aktiv ist.

Bereits mit 8 Jahren stieg Nader zum ersten Mal in den Ring und zeigte schon als Amateurboxer seine Qualitäten: 83 von 98 Kämpfen gewann er, 5 mal boxte er unentschieden! Bei der Schüler-Meisterschaft 2004 in Ungarn und der Kadetten-Meisterschaft 2006 in Albanien holte er jeweils Bronze. 2007 und 2008 wurde er Österreichischer Meister im Weltergewicht.

Beim 13. Internationalen Brandenburg Cup, eines der wichtigsten Amateurboxturniere Deutschlands, qualifizierte sich Nader für die Jugend-Weltmeisterschaften 2008 in Mexiko, wo er in der zweiten Turnierrunde dem späteren Goldmedaillengewinner Oscar Molina unterlag.

2009 startete Nader seine Karriere als Profi-Boxer im deutschen Sauerland-Boxstall, er gab sein Debüt in einem Vorkampf eines Weltmeisterschaftskampfs von Arthur Abraham und besiegte dort seinen ersten Profi-Gegner.

In bisher 20 Profikämpfen stellte Marco seine boxerischen Fähigkeiten unter Beweis, am 14. April 2013 wurde er neuer EU-Meister im Mittelgewicht. Diesen Titel musste er erst im Januar 2014 an den ungeschlagenen Italiener Emanuele Blandamura abgeben.

Zahlreiche Auszeichnungen begleiten Naders Boxkarriere, angefangen vom "jüngsten österreichischen Meister im Boxen seit 1927", über die Auszeichnung "Bester Boxer in Österreich", "Erster österreichischer EU-Meister" und erster Österreicher unter den Top 15 der WBA-Weltrangliste.

Und genau dieser Marco Nader besucht nun den Don Bosco Club! Am 8. Mai wird Marco extra für euch aus Österreich eingeflogen, um sich ein Bild von den herausragenden Leistungen unserer Box-Kids zu machen, aber auch um euch einen Einblick in die Welt des Profi-Boxsports zu geben!

Hallo Marco - willkommen im BoxTeam Essen!

Zum Abschluss des Osterferienprogramms 2014 gings für die DonBosco-Kids noch mal ins Trampolino - so lässt man sich den letzten Ferientag gefallen!
Und noch eine Erkenntnis brachte dieser sonnige Freitag:

trampolino

Gubor Osterhasen schmecken. Immer. Auch nach Ostern. ;-)